BISHERIGE VERANSTALTUNGEN


25. / 26. Oktober  2019


Friederike Spiecker | Prof. Bernhard Neumärker

Bedingungsloses Grundeinkommen

Rettungsanker oder Sargnagel des Sozialsystems?

Völlig frei zu sein in der Entscheidung, ob und was man arbeiten will – eine verlockende Perspektive, die hierzulande seit rund 15 Jahren unter dem Stichwort „bedingungsloses Grundeinkommen“ diskutiert wird. Einen Abend und einen Vormittag lang diskutierten die die beiden Ökonomen Friederike Spiecker und Prof. Bernhard Neumärker engagiert untereinander und mit den Publikum über Sinn und Unsinn dieser Idee. Hier  finden Sie die Pressemitteilung, die einige der im Streitgespräch und Vertiefungsseminar diskutierten Punkte zusammenfasst.



6. Juli 2019


Dr. Dirk Ehnts | Dr. Günther Grunert | Prof. Dr. Oliver Landmann | Dr. Michael Paetz

Die Sehnsucht nach der schwarzen Null

Wieviel Vernunft steckt im staatlichen Sparen und wieviel in einem italienischenPopulisten?

Mit der Schuldenbremse wurde die schwarze Null zur Staatsräson – zu Unrecht, wie viele Öko-nomen finden. Vier davon haben auf Einladung des Vereins Freiburger Diskurse am vergangenen Samstag mit knapp 80 Teilnehmern über Staatsschulden diskutiert. Dabei wurde klar, dass manch lieb gewonnene Überzeugung auf Mythen basiert und die Politik mit der schwarzen Null unsere Zukunft riskiert. Hier  finden Sie die Pressemitteilung, die wichtigsten an diesem Tag diskutierten Themen vorstellt und zusammenfasst.



16. Mai 2019


Prof. Dr. Martin Höpner | Dr. Paul Steinhardt

Europa? Verwirrt!

So viel Nationalismus und Europabegeisterung zugleich. Geht es um Geld oder um Liebe?

Europa bewegt die Menschen: Rund 350 Zuhörer kamen am 16. Mai auf Einladung von Freiburger Diskurse e. V. in die Universität Freiburg, um sich über die wirtschaftlichen Gründe für wachsende soziale Spannungen und das Erstarken des Populismus in manchen Ländern der Europäischen Union zu informieren. Hier finden Sie die Pressemitteilungen mit einer Zusammenfassung des Vortragabends.



13. April 2019


Hartmut Reiners | Prof. Dr. Jörg Schoder

Wie erreichen wir eine sichere und ausreichende Rente­?

Private und staatliche Altersversorgung im Widerstreit

Das deutsche Rentensystem hat in den vergangenen Jahrzehnten viele Änderungen erfahren. Wohin die Reise zukünftig gehen sollte, wurde am 13. April auf einem kontrovers angelegten Tagesseminar von Freiburger Diskurse e. V. von rund 50 Interessierten lebhaft diskutiert. Hier finden Sie die Pressemitteilung, die die wesentliche Erkentnisse aus dem Seminar zusammenfasst.
 



13. September 2018


Prof. Dr. Heiner Flassbeck | Dr. Paul Steinhardt

Gescheiterte Globalisierung

Ungleichheit, Geld und die Renaissance des Staates

Die Resonanz auf die erste Veranstaltung von Freiburger Diskurse e. V. war überwältigend: Über 500 Interessierte verfolgten in dem bis zum letzten Platz besetzten Hörsaal den Vortrag der beiden Wirtschaftswissenschafter Heiner Flassbeck und Paul Steinhardt, die auf Einladung des Vereins nach Freiburg gekommen waren, um die Thesen ihres neues Buch "Gescheiterte Globalisierung" vorzustellen. Hier finden Sie Pressemitteilung, die die wichtigsten Punkte des Vortrags zusammenfasst.